Unterstützen Sie den Kurs ZukunftsPiloten!

Der Kurs ZukunftsPiloten begann als Projekt. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt machte die Entwicklung, Erprobung und Durchführung der ersten Jahrgänge dieses einmaligen Qualifizierungsprogramms möglich. Doch Nachwuchsförderung ist eine langfristige Aufgabe!
Der Kurs ZukunftsPiloten hat sich bewährt und soll daher ein dauerhaftes Programm werden, das ständig weiterentwickelt wird. Damit dies möglich ist, muss der Kurs auf zukunftsfähigen Beinen stehen. Der Unterstützerkreis ist dafür ein ganz zentraler Baustein.

Ermöglichen Sie engagierten jungen Umweltenagierten die Teilnahme am Kurs!

Im Frühjahr 2018 wird endlich wieder ein neuer Kurs ZukunftsPiloten starten! Der Kurs wird mit einem Grundbetrag vom Deutschen Naturschutzring über Teilnahmebeiträge finanziert. Wir bieten zwar ein gestaffeltes Beitragssystem an, aber dennoch wird es vermutlich Interessierte geben, die sich eine Teilnahme nur schwer leisten können. Am Geld sollte eine Teilnahme aber nicht scheitern, finden wir!

Deshalb bitten wir Sie um Ihre Unterstützung! Helfen Sie uns, mit Ihrer Spende (Teil-)Stipendien für den Kurs zu ermöglichen! Unser Ziel ist es, in der Summe zumindest sechs volle Stipendien finanzieren zu können. Wir gehen aber davon aus – und erwarten das auch – dass alle Teilnehmende sich angemessen an den Kosten für den Kurs beteiligen. Dafür geben wir unterstützende Hinweise auf der Webseite. Es wird also vor allem um Teilstipendien gehen.

Ermöglichen Sie künftigen ZukunftsPilot*innen die Teilnahme am Kurs mit Ihrer Spende!

Per Überweisung auf das Konto des Deutschen Naturschutzrings:

Spendenkonto: Sparkasse Köln Bonn
Konto: 26 005 462, BLZ: 370 501 98
IBAN: DE74 3705 0198 0026 0054 62
SWIFT-BIC: COLSDE33

Zweck: „Spende ZukunftsPiloten“

Alle Spenden kommen zu 100% ihrem Zweck zu Gute und Sie erhalten eine Spendenbescheinigung!

Regelmäßige, z.B. monatliche, Spenden helfen uns, den Kurs ZukunftsPiloten dauerhaft auf sichere Beine zu stellen und schaffen zudem eine verlässliche Basis mit der wir planen können.

Kommentare sind geschlossen.